Erzengel Zadkiel

Erzengel Zadkiel

Er ist der überirdische Botschafter des Wohlwollens und der Güte. Er hilft uns dabei, das Gute in uns selbst zu sehen, das wir oftmals schwer erkennen. So begleitet er uns fortwährend, um als unterstützende Kraft in der persönlichen Entwicklung zu wirken. Der Erzengel Zadkiel lehrt uns, hinter die weltliche Fassade unserer Wahrnehmung zu blicken – dadurch hilft er uns, das menschliche Miteinander zu stärken. Des Weiteren bringt er uns bei, unsere Beziehungen zu intensivieren.

Er schult das Auge für das Wesentliche, das wir oft als selbstverständlich erachten. So erinnert der Erzengel uns daran, dass wir eine spirituelle Beziehung zu den Mitmenschen aufbauen, denen wir aufrichtig vergeben. Gerade nach einem gravierenden Streit fällt es uns schwer, zu verzeihen. Der Erzengel Zadkiel offenbart uns, dass wir den Seelenfrieden mit unseren Begleitern, die auf dem selben Pfad wandern, bewahren müssen. Wenn er gerufen wird, hilft er. Die traumatischen Erlebnisse, die unsere Seele belasten, heilt und transzendiert der mächtige Erzengel. Somit unterstützt er uns Menschen aktiv bei der Lehre der Vergebung.

erzengel-zadkiel

Der Erzengel Zadkiel vermittelt uns außerdem, dass wir den Ausbruch aus alten Mustern schaffen müssen. Oft wird unser Alltag von angewöhnten Verhaltensweisen bestimmt, die uns selber einschränken. Auch von negativen Glaubensüberzeugungen, denen wir uns nach Verletzungen verschrieben haben, erlöst uns der Erzengel. Seine Aufgabe ist es, uns von den schweren Lasten zu lösen, die wir mit uns tragen. Er führt uns zurück zu der – verloren geglaubten – mentalen Stärke, die uns einst ein unbeschwertes Leben ermöglichte. Nur dadurch kann der Mensch seine spirituelle Aufblähung erleben.

Der mitfühlende Bote Gottes führt uns durch das Tor der Vergebung und der Selbsterkenntnis. Auf der Reise zeigt er uns auf, dass das Leben voller Güte und Harmonie ist. Es muss nur genau hingesehen werden. Der Schlüssel zu dieser Erkenntnis, die uns der Erzengel aufzeigt, ist die Selbstliebe. Nur der Mensch, der sich selber lieben kann, sieht das Wesentliche und Gute in der Welt. Zudem kann der sanfte Erzengel Zadkiel dafür sorgen, dass unsere mentalen Eigenschaften verbessert werden. Auch bei chronischen und akuten Gedächtnisstörungen hilft er bei der Heilung. Deshalb wird er auch als der Engel des Mitgefühls und der Gedächtniskoordination angesehen.

Der Erzengel erscheint allen Menschen, die ihn liebevoll und mit reinem Gewissen herbeirufen. Er, der Schutzpatron der Vergebenden, befreit uns von geistlichen Blockaden und geschürten Ängsten. Auch hilft er uns dabei, andere Menschen nicht vorschnell zu verurteilen. Seine Kraft ist gütig und mächtig.

Blog